Hallenstadtmeisterschaften der Senioren

Blau Weiß Dedinghausen richtet in diesem Jahr die Hallenstadtmeisterschaften der Senioren aus.
Hier wird ein Ergebnisticker das Turnier begleiten:

Spielplan Vorrunde:

  • 10:30 10:43 A1 SV BW Dedinghausen – SC Mettinghausen  4:0
  • 10:46 10:59 A1 Hellas Lippstadt – Pena Madridista  1:3
  • 11:02 11:15 B1 SuS Cappel – SV Bad Waldliesborn  2:1
  • 11:18 11:31 B1 SuS BW Lipperbruch – SC Internazionale Lippstadt  1:5
  • 11:34 11:47 A2 SC Mettinghausen – Hellas Lippstadt  1:1
  • 11:50 12:03 A2 Pena Madridista – SV BW Dedinghausen  2:0
  • 12:06 12:19 B2 SV Bad Waldliesborn – SuS BW Lipperbruch  2:5
  • 12:22 12:35 B2 SC Internazionale Lippstadt – SuS Cappel  0:2
  • 12:38 12:51 A3 Hellas Lippstadt – SV BW Dedinghausen  0:6
  • 12:54 13:07 A3 Pena Madridista – SC Mettinghausen  6:0
  • 13:17 13:30 D1 TuS Lipperode – SW Overhagen  1:1
  • 13:33 13:46 D1 SV Germania Esbeck – SV Viktoria Lippstadt  1:2
  • 13:49 14:02 B3 SuS BW Lipperbruch – SuS Cappel  1:2
  • 14:05 14:18 B3 SC Internazionale Lippstadt – SV Bad Waldliesborn  4:1
  • 14:21 14:34 D2 SW Overhagen – SV Germania Esbeck  4:0
  • 14.37 14:50 D2 SC Lippstadt DJK – TuS Lipperode  0:1
  • 15:00 15:13 C1 SV Lippstadt 08 – FC Alemannia Bökenförde  8:0
  • 15:16 15:29 C1 VfL Hörste-Garfeln – SG Eickelborn/Benninghausen  0:6
  • 15:32 15:45 D3 SV Viktoria Lippstadt – TuS Lipperode  1:2
  • 15:48 16:01 D3 SC Lippstadt DJK – SW Overhagen  1:0
  • 16:04 16:17 C2 FC Alemannia Bökenförde – VfL Hörste-Garfeln  1:8
  • 16:20 16:33 C2 SG Eickelborn/Benninghausen – SV Lippstadt 08  2:3
  • 16:36 16:49 D4 TuS Lipperode – SV Germania Esbeck  1:0
  • 16:52 17:05 D4 SV Viktoria Lippstadt – SC Lippstadt DJK  1:4
  • 17:08 17:21 C3 VfL Hörste-Garfeln – SV Lippstadt 08  1:1
  • 17:24 17:37 C3 SG Eickelborn/Benninghausen – FC Alemannia Bökenförde  10:0
  • 17:40 17:53 D5 SW Overhagen – SV Viktoria Lippstadt  3:5
  • 17:56 18:09 D5 SV Germania Esbeck – SC Lippstadt DJK  1:5

Damit sind folgende Teams weiter:

Gruppensieger:

A Pena Madridista / B SuS Cappel / C SV Lippstadt 08 / D TuS Lipperode

Gruppenzweiter:

A Dedinghausen / B Internazionale Lippstadt / C SG Eickelborn-Benninghausen / D SC Lippstadt

Bester Gruppendritter: VfL Hörste/Garfeln
Zweitbester Gruppendritter: BW Lipperbruch (Entscheidung durch Münzwurf zwischen Lipperbruch und Viktoria Lippstadt)

Damit spielen morgen folgende Gruppen:
Gruppe E:

  • Pena Madridista
  • SV Lippstadt 08
  • Internazionale Lippstadt
  • SC Lippstadt
  • VfL Hörste-Garfeln

Gruppe F:

  • SuS Cappel
  • TuS Lipperode
  • BW Dedinghausen
  • SG Eickelborn/Benninghausen
  • BW Lipperbruch

 

11:15 11:28 E  Pena Madridista Lippstadt – SC Internazionale Lippstadt  4:1
11:31 11:44 E  SV Lippstadt 08 – SC Lippstadt DJK  5:2
11:47 12:00 F  SV BW Dedinghausen – SuS Cappel  3:3
12:03 12:16 F  SG Eickelborn/Benningh. – TuS Lipperode  2:2
12:19 12:32 E  Pena Madridista Lippstadt – VfL Hörste-Garfeln  0:3
12:35 12:48 E  SC Internazionale Lippstadt – SV Lippstadt 08  1:4
12:51 13:04 F  SV BW Dedinghausen – SuS BW Lipperbruch  3:1
13:07 13:20 F  SuS Cappel – SG Eickelborn/Benningh.  5:1
13:23 13:36 E  Pena Madridista Lippstadt – SC Lippstadt DJK  0:3
13:39 13:52 E  SC Internazionale Lippstadt – VfL Hörste-Garfeln  0:3
13:55 14:08 F  SV BW Dedinghausen – TuS Lipperode  1:2
14:11 14:24 F  SuS Cappel – SuS BW Lipperbruch  7:0
14:27 14:40 E  SV Lippstadt 08 – VfL Hörste-Garfeln  5:1
14:43 14:56 E  SC Internazionale Lippstadt – SC Lippstadt DJK  1:1
14:59 15:12 F  SG Eickelborn/Benningh. – SuS BW Lipperbruch  7:1
15:15 15:28 F  SuS Cappel – TuS Lipperode  1:1
15:31 15:44 E  Pena Madridista Lippstadt – SV Lippstadt 08  0:3
15:47 16:00 E  SC Lippstadt DJK – VfL Hörste-Garfeln  2:6
16:03 16:16 F  SV BW Dedinghausen – SG Eickelborn/Benningh.  1:0
16:19 16:32 F  TuS Lipperode – SuS BW Lipperbruch  7:1

17:00 17:15 : SuS Cappel – VfL Hörste-Garfeln  3:0
17:25 17:40 : SV Lippstadt 08 – TuS Lipperode  4:0

17:55 18:10 : Spiel um Platz 3:  TuS Lipperode – VfL Hörste-Garfeln  1:0

18:15 18:30 : Finale:  SuS Cappel – SV Lippstadt 08  1:4

 

Sieger:  SV Lippstadt 08

Zweiter:  SuS Cappel

Dritter:  TuS Lipperode

Vierter:  VfL Hörste-Garfeln

Der Lippe-Pokal verbleibt ein weiteres Jahr in Dedinghausen

Als letztjähriger Sieger richtete die Fußballabteilung des SV BW Dedinghausen am 23. u. 24.07.16 das traditionelle Lippe-Pokal Turnier aus. Leider mussten die Verantwortlichen zunächst umplanen, da die SG Mantinghausen/Verlar nicht zum Spiel gegen den VFL Hörste/Garfeln antrat. Im zweiten Spiel besiegte GW Anrepppen die Germanen aus Esbeck mit 3:0. Das dritte Vorrundenspiel verlief schon sehr viel spannender. Letztlich benötigte TuS Lipperode das Elfmeterschießen um den Mitfavoriten FC Mönninghausen zu besiegen. Im letzten Spiel des Tages gewann unsere Mannschaft ungefährdet mit 3:1 gegen den VfB Holsen (Torschützen Dominik Dreising, Florian Fockers und Markus Leimeier).
Am Sonntag trafen dann GW Anreppen und der VFL Hörste/Garfeln im ersten Halbfinale aufeinander. Hörste führte zunächst verdient mit 1:0, versäumte es aber den entscheidenden Treffer zu landen. So kam Anreppen kurz vor Spielende noch zum nicht ganz unverdienten Ausgleich. Im Elfmeterschießen hatte dann Anreppen die besseren Nerven und qualifizierte sich für das Finale. Auch das zweite Halbfinale zwischen unserer Mannschaft und dem TuS Lipperode war hart umkämpft. So führten wir bereits durch Treffer von Daniel Lakmann und Dominik Dreising scheinbar sicher 2:0, ehe der Anschlusstreffer der Lipperoder kurz vor Schluss noch mal für gehöriges Zittern sorgte.
So kam es, wie schon im letzten Jahr, zum Finale zwischen den nunmehr zwei Bezirksligisten von BW Dedinghausen und GW Anreppen. Philipp Münzner brachte unsere Mannschaft zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung ehe Anreppen kurz drauf der Ausgleich gelang. Alle Akteure hatten mit den heißen Temperaturen zu kämpfen und Torgelegenheiten blieben Mangelware. Ein sehenswerter Fallrückzieher, wie einst Klaus Fischer in seinen besten Zeiten, von Dominik Dreising wäre allerdings schon ein Tor wert gewesen. Dieses fiel jedoch nicht mehr, sodass wiederum ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Da bei uns alle Spieler vom Punkt trafen, avancierte einmal mehr unsere Torwartlegende Carsten Kemper zum Held des Tages. Er schaffte es, zwei Schüsse der Anreppener zu entschärfen und hatte damit großen Anteil am Turniersieg unserer Mannschaft. Unsere sicheren Schützen zum 5:3 Endstand waren Magnus Hanke, Marco Hilke, Christoph Rennkamp und Dominik Dreising.
Da die Fußballabteilung von Blau-Weiß als Sieger das Turnier nun im nächsten Jahr wieder ausrichten wird, erhoffen sich die Verantwortlichen dann doch einen größeren Zuschauerzuspruch. Unsere Erste hätte es verdient!
Thomas Ahlke

U13-Juniorinnen treffen auf Bayer 04 Leverkusen

Bei einem hochkarätig besetzten Turnier in Bochum-Höntrop trafen die U13-Mädels des SV Blau-Weiss Dedinghausen am Sonntag, den 1. Mai 2016 auf die Vertretung der D-Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen. Nach einem furiosen Spiel mussten sie sich aber leider kurz vor Abpfiff mit einem 0:1 geschlagen geben.

Das Spiel gegen SC Preussen Lengerich verloren die BWD-Mädels ebenfalls knapp mit 0:1.

Im letzten Spiel der Vorrunde konnten die Juniorinnen des SUS Niederbonsfeld mit einem 1:0 besiegt werden.

Trotz des äusserst knappen Ausscheidens in der Vorrunde war es eine sehr respektable Leistung der Mädchen des SV Blau-Weiss Dedinghausen.

Der Turniersieg ging an die Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen, die das Finale nach Neunmeterschiessen gegen die Mannschaft des VfL Bochum für sich entscheiden konnten.

 

DSC00490-2

U-15 Juniorinnen vorzeitig Meister

Am vergangenen Samstag (23.04.2016) konnten sich die U-15 Juniorinnen von Blau-Weiss Dedinghausen vorzeitig die Meisterschaft sichern.

In einem hochklassigen und umkämpften Spiel konnten sich die Mädchen gegen die starken Konkurrentinnen aus Lipperode letztendlich verdient durchsetzen.

Unter den Augen vieler Eltern und Anhänger lieferten die jungen Damen eine ihrer stärksten Saisonleistungen ab.

Neben der Freude über die vorzeitige Meisterschaft blieb vor allem der Eindruck einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Das Trainerteam war besonders von der konstant guten Entwicklung der Mannschaft im Laufe der Saison beeindruckt.

Interessierte Mädchen sind zu unseren Trainingszeiten Di. und Fr. von 17.30-19.00 Uhr an der Grundschule Dedinghausen herzlich willkommen.

IMG_4363

Deutsche Meisterschaften Halle in Döbeln (Sachsen) – 12./13.03.2016

Zwei Top-Ten Platzierungen bei Deutscher Meisterschaft
Dedinghauser Bogenschützen schlugen sich hervorragend

DM_Miranda_und_Katharina-2Rund 420 km weit war in diesem Jahr der Weg für die Dedinghauser Bogenschützen Miranda Hötte und Katharina Otte, um bei der Meisterschaft des Deutschen Bogensportverbandes um die begehrten Medaillen und Urkunden zu kämpfen. Das Sport- und Freizeitzentrum  „Welwel“  in Döbeln (Sachsen) war Austragungsort, an dem Spitzensportler aus ganz Deutschland ihre Meisterschaft in der Halle austrugen. Gut vorbereitet durch hervorragende Platzierungen in der Qualifikationsrangliste zu dieser Meisterschaft (für Miranda Hötte Platz 2 bei der Klasse U 14 weibl. und für Katharina Otte Platz 8 bei der Klasse U17 weibl.) hatten beide große Hoffnungen auf eine gute Platzierung. Miranda Hötte startete für den CfB Soest und schoss im ersten Durchgang bei 30 Pfeilen hervorragende 265 Ringe. Im zweiten Durchgang ließ sie 260 Ringe folgen. Mit insgesamt 525 Ringen erzielte sie eines ihrer besten Ergebnisse bei  Wettkämpfen und das bei einer DM! Sie belegte damit den vierten Platz. Mit ihren Vereinskameraden Xenia Wünsche (536 Ringe) und Luca Keysselitz (498 Ringe) landete die Mannschaft ebenfalls auf dem vierten Platz. Katharina Otte schoss sehr konzentriert und verbesserte ihre bisherige Höchstleistung von 490 Ringen auf glatt 500 Ringe. Mit zwei gleichmäßig hervorragenden Durchgängen von 251 und 249 Ringen konnte sie damit erstmalig die 500 Ringe–Marke knacken. Mit dieser sehr guten Leistung konnte sie den im Jahre 2015 bei der DM belegten 12. Platz um 61 Ringe steigern. Sie wurde sechste und bekam dafür eine Urkunde.

1 2 3