Hallenchampionat Barop im LLZ Dortmund (27. – 28.02.2016)

Vierter Platz für Heribert Becker beim letzten Championat dieses Winters.

Der Abschluss der diesjährigen Hallenchampionatsserie fand in diesem Jahr im Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes in Dortmund statt. Als Ausrichter des 25 m – Turniers musste der TuS Barop in das LLZ ausweichen, da die standartmäßige Ausrichtungshalle zum zweiten Mal durch Zuweisung von Flüchtlingen besetzt war. Vom BW Dedinghausen nahmen zwei Mitglieder an diesem bedeutenden Turnier teil, Miranda Hötte auf 18 m Entfernung und Heribert Becker auf 25 m Entfernung. Miranda Hötte erreichte mit einem guten Ergebnis in der Schülerklasse (männlich und weiblich zusammen) von 499 Ringen den siebten Platz. In der Gesamtwertung aller fünf Championatsturniere landete sie mit 2021 Ringen (die schlechteste Wertung konnte gestrichen werden) auf dem fünften Platz. Heribert Becker konnte trotz krankheitsbedingter Trainings-Unterbrechung bei den Senioren einen guten vierten Platz mit 468 Ringen belegen. In der Gesamtwertung reichte es mit 1831 Ringen zum sechsten Platz. Hötte und Becker treffen wir auf der Bühne zur Sportlerehrung beim Abend des Sports der Stadt Lippstadt wieder.